NGC 2359 (Canis Majoris), Thor's Helmet

NGC 2359 (Canis Majoris), Thor's Helmet

Auf das Bild klicken für eine größere Version


Datum/Ort: 3. Februar 2014, Astrofarm der Hacienda los Andes, Chile
Belichtung/
Filter:
BR: jeweils 5 x 600 Sekunden,
G: 6 x 600 Sekunden (-20°C)
Kamera: SBIG STL11000 mit Astronomik Type II-Filtern
Optik: Astro-Physics 175mm f/8 StarFire EDF Triplet Refraktor mit Flattener auf AP1200 GTO
Guiding durch 61mm-Sucher mit Lodestar
Fokussierung mit Robofocus und FocusMax,
Steuerung mit CCD-Commander und MaximDL 5,
Kalibration und Weiterverarbeitung in PixInsight 1.8



In meiner letzten Beobachtungsnacht in Chile ist mir das einzige Guiding-Missgeschick passiert. Ich hatte in CCD-Commander die Parameter für die Guidingsterne falsch eingestellt. So fand der Lodestar inmitten der Milchstraße nur gesättigte Sterne im Gesichtsfeld vor, mit denen er nicht guiden sollte. Der Stern, den er schließlich auswählte, war zu schwach. Bis ich das merkte, war der Ausschuss beträchtlich und die Nacht fortgeschritten. Außerdem hatte ich nur eine relativ kurze Belichtungszeit gewählt, weil ich eigentlich mehr Frames erzielen wollte. Bin dennoch mit dem Ergebnis zufrieden.

© Friedhelm Hübner, letzte Aktualisierung:  16.01.2017