NGC 2024 (Flammen-Nebel) bei Zeta Orionis und B33 (Pferdekopf-Nebel)

NGC 2024 (Flammen-Nebel) bei Zeta Orionis und B33 (Pferdekopf-Nebel)

Auf das Bild klicken für eine größere Version


Datum/Ort: 28. Dezember 2008, AAR-Sternwarte in Presberg
Belichtung/
Filter:
L: 8 x 10 Minuten (-30°C)
Rot, Grün und Blau je 6 x 10 Minuten (-30°C)
Kamera: SBIG ST10XME, motorisiertes Atik-Filterrad mit Astronomik-RGB-Filtern
Optik: 4"-TMB-Refraktor auf Gemini 41 Field der AAR
Fokussieren per Hand mit Hilfe von MaximDL 4.6
Deblooming, Darkabzug, Registrieren und Summieren: MaximDL,
Tonwertkorrektur und Gradationskurven: Photoshop CS



Bemerkungen: Gute Durchsicht, ab und zu böiger Ostwind, -5°C, aufgenommen mit tatkräftiger Hilfe von Tobbe Konz.
Das saubere Entfernen der Blooming-Artefakte bei Zeta Orionis ist eine höhere Kunst, die ich noch nicht beherrsche;
außerdem machen sich Reflexionen an den Filtern und im Refraktor störend bemerkbar.
Hier eine frühere Version des gleichen Objektes:

Flammen-Nebel bei Zeta Orionis und Pferdekopf-Nebel

Auf das Bild klicken für eine größere Version

Datum: 9. November 2008
Optik/Kamera: Gleiches Setup wie oben.
Belichtung/
Filter:
L: 13 x 5 Minuten
Rot und Grün je 3 x 5 Minuten (-25°)

Bemerkungen: Zeitweise sehr gute Durchsicht; Mond, Sturm mit heftigen Böen und durchziehende Wolken vor einer Schlechtwetterfront.
Musste wegen dichter Wolken abbrechen und konnte keine Aufnahmen für den Blaukanal machen, deshalb hier nur ein SW-Bild aller gewonnener L-, R- und G-Aufnahmen.

© Friedhelm Hübner, letzte Aktualisierung:  16.01.2017