M109 (UMa)

M109 (UMa)

Auf das Bild klicken für eine größere Version

Datum/Ort: 18. April 2018, Remote-Sternwarte auf der AAR-Beobachtungsstation in Presberg
Belichtung/
Filter:
RGB: jeweils 9 x 300 Sekunden,
L: 12 x 300 Sekunden (-20°C)
Kamera: QSI 632 mit Astronomik Type II-Filtern
Optik/
Instrument:
250mm f/4 Newton mit Baader RCC1 auf 10Micron GM1000 HPS
Guiding durch 61mm-Sucher mit Lodestar,
Fokussierung mit Microtouch und FocusMax,
Steuerung remote mit CCD-Commander und MaximDL 6,
Kalibration mit MaximDL 6, Weiterverarbeitung in PixInsight 1.8

Der helle Stern Phekda (Gamma Ursae Majoris) stand knapp außerhalb des Bildfelds. Seine Reflexe machten die Bildbearbeitung etwas anspruchsvoller.

© Friedhelm Hübner, letzte Aktualisierung:  17.01.2021